Liebe Kulturcafe-Freunde!

Wir wollen einfach nicht aufgeben und machen einen dritten Anlauf, die bereits für letztes Jahr geplanten Veranstaltungen doch noch für Sie auf die Beine zu stellen. Um in diesen infektiösen Zeiten die besten Hygiene-Voraussetzungen garantieren zu können, haben wir besondere Vorkehrungen getroffen:

  • Die beiden Abendveranstaltungen finden nicht in der Kulturscheune, sondern in der Aula des Quenstedt-Gymnasiums statt.
  • Der Zutritt zu allen Veranstaltungen ist nur mit 3G (geimpft – genesen – getestet) möglich. Bitte bringen Sie einen Nachweis zur Veranstaltung mit.
  • Informationen zum Karten-Vorverkauf finden Sie hier

Freitag, 29.10. 20.00 Uhr, Kulturabend in der Aula des Quenstedt-Gymnasiums

MAL WAS ANDERES

von und mit Merle und Heiner Kondschak

Seitdem sie erstmals gemeinsam auf der Bühne agierten, entstand die Idee, einen Abend zu zweit zu entwickeln,  bei dem sich die beiden – Tochter und Vater – spartenübergreifend gegenseitig inspirieren.
Während Merle Kondschak eine Tanzausbildung absolviert hat, aber auch singend, schauspielerisch und als Choreografin agiert, ist Heiner Kondschak auf diversen Instrumenten und stimmlich aber auch als Regisseur, Autor und Schauspieler seit Jahren schon aktiv.
Beide suchen neugierig, grenzüberschreitend, kreativ immer wieder neue Wege für ihre Kunst und deren Entfaltung. Bekannte und ganz neue Töne treffen dabei auf satirisch – kritische Texte.
Gedanken voller Sinn, Hintersinn und Irrsinn über das Leben an sich und überhaupt, seine wichtigsten Stationen und Entwicklungsphasen, Beziehungen in unterschiedlichsten Konstellationen und das alles mal ganz anders:
Mit Pubertätstanz, Rap, Udo Jürgens, Gerhard Gundermann, mit alten Lieben und prickelnden ersten Begegnungen, Vätern, Töchtern, inzwischen auch drei Enkeln, einem Cajon-Duell-Dialog,  verschiedensten Instrumenten, voll Merle und Heiner: Inspiration und Überraschung.

Eintritt: 14.- €, Mitglieder 12.- €, Bitte benützen Sie den Vorverkauf, Infos dazu finden Sie hier.
Ein Karten-Verkauf an der Abendkasse wird ebenfalls stattfinden.

Hinweis: Es gibt eine Pause mit kleiner Getränke-Bewirtung


Freitag, 17.12. 20.00 Uhr,  Kulturabend in der Aula des Quenstedt-Gymnasiums:

Weihnachtskabarett mit Werner Schärdel und Tuba libre

„Unter der Maske geh ich meinen Weg“ (René Descartes)
– Weihnachten im Zeitalter von Corona –

Der schon Tradition gewordene Kabarettabend mit Werner Schärdel und dem Anarcho-Blech-Duo tuba libre (Michael Niethammer, Joachim Stahl):
An diesem Abend gibt es die Geschenke rezitiert, geblasen, gequetscht, gesungen und gejodelt…
… mit Texten von Gerhard Polt, Karl Valentin, Robert Gernhardt u.a.
Werner Schärdel (Rezitation und Gesang)
Michael Niethammer (Tuba, Akkordeon, Gesang)
Joachim Stahl (Tuba, Gesang)

Eintritt: 14.- €, Mitglieder 12.- € Bitte benützen Sie den Vorverkauf, Infos dazu finden Sie hier.
Ein Karten-Verkauf an der Abendkasse wird ebenfalls stattfinden.


Vorankündigung:
Freitag, 18.3.2022 20.00 Uhr:

Frauenkabarett mit dem Duo „Frauengold

Passend zum Frauentag – Frauenkabarett mit dem Duo FRAUENGOLD

Keine Frage, der Konsum des hochprozentigen Stärkungselexiers FRAUENGOLD birgt so manches Risiko! Nebenwirkungen sind unvermeidlich, sogar erwünscht!
Die beiden Frauen impfen ihr Publikum mit satirischen, eigenen feministischen Texten und liederlichen Liedern. Dabei reizen sie die ganze Klaviatur aus und spielen sich um Kopf und Kragen.

Susanne Geiger, Klavier und Gesang
Birgit Kruckenberg-Link, Gesang und Klavier

Eintritt: 14.- €, Mitglieder 12.- €. Bitte benützen Sie den Vorverkauf, Infos dazu finden Sie hier.


Vorverkauf

Informationen zum Karten-Vorverkauf finden Sie hier