Sonntag, 16. Oktober, 11.00 Uhr 
Matinée im Dachgeschoss der Kulturscheune Mössingen 
Eintritt 14.- €

Die Veranstaltung ist AUSVERKAUFT!

Paris Hot Five

Mit Akkordeon, Klarinette zwei Gitarren und Kontrabass begeben wir uns in eine Zeit, als die Damen noch Röcke und die Herren noch Hüte trugen und das Publikum so verrucht war wie die Bars und Cabarets am Boulevard de Clichy. In der Tradition des berühmten „Quintette du Hot Club de France“ huldigen die fünf Musiker der überschäumenden Lebenslust dieser musikalischen Epoche, in der Paris das unangefochtene Zentrum des europäischen Jazz war. Mal rasant und virtuos, mal federleicht und verspielt, mal melancholisch und schwelgend verspricht das rein akustische Ensemble mitreißenden Gypsy Swing.
Mesdames et Messieurs, c’est chaud!

Besetzung:

  • Alex Wiemer, Gesang und Gitarre
  • Christian Ther, Akkordeon
  • Volker Kaulartz, Klarinette
  • Joachim Norz, Gitarre
  • Julian Warth, Kontrabass

Freitag, 21. Oktober – 19.00 Uhr
Kulturscheune Mössingen
Eintritt frei!

Sockenschwoof

Sockenschwoof – Das reinste Vergnügen

  • bunt gemischte Musik, bei der für jeden etwas dabei sein wird.
  • gewohnt leckeres Essen mit kleinen Häppchen.

Das Kultur-Café lockt und rockt. Tanzen ausdrücklich erlaubt und dabei in entspannter Atmosphäre nette Leute treffen.


Freitag, 18. November, 20.00 Uhr    Kulturabend 
Kulturscheune Mössingen

Eintritt: 14.- €

„Narri Narro Alaaf“

schwäbische Narretei trifft rheinischen Frohsinn

Eine Zwei-Personen-Prunksitzung von und mit Dietlinde Ellsässer und Jakob Nacken. Ein zünftiger Spaß für Schwaben und andere Leut‘.
Dietlinde Ellsässer und Jakob Nacken, die Landpomeranze und der lange Kölner, zwei grundverschiedene Typen, machen seit Jahren erfolgreich gemeinsames Kabarett. 2020 wurden sie mit dem dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet.
„Mit Jakob Nacken hat sich Ellsässer ein Multitalent als Partner geangelt.. (Schwäbisches Tagblatt)

Informationen zum Karten-Vorverkauf


Samstag, 17. Dezember, 20.00 Uhr
Kulturabend in der Aula des Quenstedt-Gymnasiums Mössingen 
Eintritt: 14.- €

„Es sprach der Ochs zum Es… “

Weihnachtskabarett mit Werner Schärdel und Tuba Libre

Hochkomische Texte von Karl Valentin, Gerhard Polt, Robert Gernhardt…
und natürlich auch eigene Texte und Lieder, rezitiert, geblasen, gesungen, gequetscht und gejodelt.
Beim  20. satirischen Weihnachtsprogramm sollten schon einige Höhepunkte und Schmankerl aus den letzten beiden Jahrzehnten zusammenkommen.

Werner Schärdel: Rezitation, Gesang
Joachim Stahl: Tuba
Michael Niethammer: Tuba, Knopfakkordeon, Gesang

Achtung: Die Veranstaltung findet in der Aula des Quenstedt-Gymnasiums statt (Eingang Otto-Merz-Str.)


Vorankündigung:
Sonntag, 22.1. 2023, 11.00 Uhr

Matinée mit dem Leistungsfach des Firstwald-Gymnasiums unter Leitung von Christiane Pfisterer-Prauser.
(Weitere Infos dazu folgen)

Vorverkauf

Informationen zum Karten-Vorverkauf finden Sie hier